Tina – Was bringen Schutzmasken?

Statt ihrem Tagesgeschäft nachzugehen, nähen viele kleine Firmen Schutzmasken. So auch Debora Specht, die eigentlich nachhaltige Brötchentaschen, sogenannte „Bunbags“ herstellt. Zwar entsprechen DIY-Masken keinem medizinischen Standard, aber sie dämmen die Tröpfchenübertragung ein und schützen so Mitmenschen. Auch der psychologische Aspekt zählt: Der Schutz schafft ein Bewusstsein und hilft, sich weniger ins Gesicht zu fassen.

Kategorien: Presse

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Wenn Du den Datenschutzbestimmungen zustimmst und somit Cookies zulässt, dann tracken wir mit Google Analytics das Nutzerverhalten auf der Website, damit wir das Nutzererlebnis stetig verbessern können. Diese Einstellungen kannst du jederzeit auf der Seite Datenschutz ändern.

Cookie Einstellungen